Menu
Menü
X

Berichte und Bilder aus der Gemeinde

Hoch hinaus

Blick von oben

Winterliche Drohnenfoto

.

Taufen mit Kaffee und Kuchen

Gottesdienst im Grünen

.

D.O.O.R.-Konzert

laut und gut!

Deep Organ on Rock

.

Fisheye-Fotografie

Mit dem Auge des Fisches...

ungewöhnliche Perspektiven

.

Aktuelle Termine und Veranstaltungen

Samstag, 24.02., 10.30 Uhr:
Powerkurs der Konfirmanden „Abendmahl“ im Gemeindehaus Brandau

Sonntag, 25.02., 10.00 Uhr:
Gottesdienst mit Abendmahl in Neunkirchen, Prädikant Rolf Hartmann

Dienstag, 27.02., 9.30 -11.00 Uhr:
Krabbelgruppe „Knallfrösche“ für Kinder von 0-3 Jahren im Gemeindehaus Brandau
Kontakt: Jessica Dauphin, Handy 0151-46687896

Mittwoch, 28.02., 19.30 Uhr:
Kirchenchor im Gemeindehaus Brandau

Freitag, den 01.03.2024, 17.00 Uhr:
Weltgebetstag in 64354 Reinheim-Georgenhausen, Marienstraße 21
Mitfahrgelegenheiten: Dorothea Hartmann, 06254-2145 oder Ria Klemm, 06254-7803

Samstag, 02.03., 17.30 Uhr:
Bilder-Vortrag von Angelika Fietz im Gemeindehaus Brandau.
Sie war Teilnehmerin einer Reise des Dekanates Vorderer Odenwald zur Partnerschaftskirche, der Moravian Church, in Südafrika. Wer Genaueres wissen möchte, kann sich über folgenden Link informieren: https://vorderer-odenwald-evangelisch.ekhn.de/startseite/einzelansicht/news/zu-besuch-in-suedafrika.html        

Sonntag, 03.03., 10.00 Uhr:
Gottesdienst Passion im Gemeindehaus Brandau, Pfr. Schnitzspahn 

Sonntag, 03.03., 11.00 Uhr:
Gemeindeversammlung im Gemeindehaus Brandau

Dienstag, 05.03., 9.30 -11.00 Uhr:
Krabbelgruppe „Knallfrösche“ für Kinder von 0-3 Jahren im Gemeindehaus Brandau
Kontakt: Jessica Dauphin, Handy 0151-46687896

Mittwoch, 06.03., 16.00 – 17.30 Uhr:
Krabbelgruppe „Knallfrösche“ für Kinder von 0-3 Jahren und vor allem die, die bereits in der Krippe oder dem Kindergarten sind, im Gemeindehaus Brandau
Kontakt: Jessica Dauphin, Handy 0151-46687896

Mittwoch, 06.03., 19.30 Uhr:
Kirchenchor im Gemeindehaus Brandau

Sonntag, 10.03., 10.00 Uhr:
Gottesdienst Passion in Neunkirchen mit Pfr. Bähringer

1. März 2024 – der Weltgebetstag aus Palästina

„… durch das Band des Friedens“

Der Anschlag der islamistischen Terrorgruppe Hamas in Israel vom 7. Oktober 2023 hat die Situation im Nahen Osten dramatisch verändert. Die Welt und natürlich auch das deutsche WGT-Komitee und der Vorstand sind bestürzt über das Ausmaß der Gewalt in Israel und Palästina.

Die Frage, ob der Weltgebetstag angesichts dieser Situation überhaupt stattfinden kann, wird klar mit JA beantwortet: Der Weltgebetstag ist seit seinem Bestehen seit fast 100 Jahren eine Bewegung des Friedensgebets. Dieses Gebet ist heute in der von Gewalt, Hass, Angst und großem Leid auf beiden Seiten geprägten Situation in Israel und Palästina wichtiger denn je. Mit seinem aktuellen Motto „… durch das Band des Friedens“ sendet der WGT ein weltweites Hoffnungszeichen aus, dass Wege zum gemeinsamen Leben in der Region gefunden werden können. 

Gleichzeitig dürfen die Stimmen der christlichen Palästinenserinnen nicht überhört und ihre Sehnsucht nach einem gerechten Frieden wahrgenommen werden. Zurzeit werden sie angesichts der wichtigen Solidaritätsbezeugungen für Israel und der entschiedenen Distanzierung vom Terror der Hamas vergessen – aber sie sind nicht identisch mit der Hamas!

Pastorin Sally Azar vom WGT-Komitee in Jerusalem schreibt: „Wir hoffen inständig, dass die aktuellen Ereignisse die Menschen nicht davon abhalten, in diesen schwierigen Zeiten für Palästina zu beten und ihm beizustehen.“ Der Weltgebetstag wird in diesem Jahr also ganz besonders zu einem Friedensgebet werden. Der Gottesdienstverlauf wurde intensiv und sensibel überarbeitet und an die aktuelle Situation angepasst. 

Da der Gottesdienst in Brandau nur alle 2 Jahre stattfindet, laden wir alle ein, den Gottesdienst gemeinsam in der Kirchengemeinde Georgenhausen mitzufeiern.

Er findet statt am Freitag, den 01.03.2024 um 17 Uhr im Gemeindehaus,
64354 Reinheim-Georgenhausen, Marienstraße 21.

Pfin. Claudia Kühnle und ihr Team freuen sich auf unser Kommen.

Wer Mitfahrgelegenheiten benötigt, melde sich bitte bei Dorothea Hartmann, Tel.: 06254-2145 oder Ria Klemm, Tel.: 06254-7803.

Wir hoffen und bitten Gott darum, dass es bald Frieden im Nahen Osten gibt; einen Frieden, der mit Gerechtigkeit und Vergebung einhergeht und Lebensperspektiven für alle Menschen in der Region eröffnet.

Herzliche Einladung zur Gemeindeversammlung am 3. März, 11 Uhr

 

Viele und einschneidende gesellschaftliche Veränderungen kennzeichnen diese Zeit und betreffen nicht zuletzt unsere Kirche.Zu den Herausforderungen, vor die auch die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) gestellt ist, gehört, dass es für viele Menschen nicht mehr selbstverständlich ist, einer christlichen Kirche anzugehören. Immer wieder hat auch unsere Kirchengemeinde leider Austritte zu verzeichnen.

Inzwischen haben die Kirchen spürbar an Bedeutung im Leben von Menschen und Gesellschaft verloren. Aufgrund der demografischen Entwicklung, der ständig zurückgehenden Zahl der Kirchenmitglieder (weniger finanzielle Mittel), der großen Zahl an Pfarrern, die in den nächsten Jahren noch in den Ruhestand gehen und dem fehlenden Pfarrernachwuchs hat die EKHN im Jahre 2019 den sogenannten Prozess "ekhn2030" angestoßen.

Inzwischen hat ekhn2030 an Fahrt aufgenommen. Künftig wird über die für das Gemeindeleben wesentlichen Personal- und Gebäudethemen in Nachbarschaftsräumen entschieden, in denen die evangelischen Kirchengemeinden zusammengefasst und auf deren Ebene auch die Verwaltung organisiert werden wird. Die Synode des Dekanats Vorderer Odenwald hat am 23 Juni 2023 beschlossen, dass unsere Gemeinde gemeinsam mit den Kirchengemeinden Spachbrücken, Reinheim, Ueberau, Groß-Bieberau, Niedernhausen und Neunkirchen einen solchen Nachbarschaftsraum bilden wird.

Was bedeutet dies für unsere Kirchengemeinde? Wie geht es nun weiter? Über welche Themen wird demnächst zu entscheiden sein? Und vor allem: Welche Fragen haben Sie dazu, die Mitglieder unserer Gemeinde?Um darüber zu sprechen, lädt der Kirchenvorstand Sie, die Mitglieder unserer Gemeinde und die interessierte Öffentlichkeit, ein zu einerGemeindeversammlung am Sonntag, den 03. März 2024 um 11.00 Uhr in das Evangelische Gemeindehaus, Fichtenstr. 16, Brandau.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung
  2. EKHN2030
    a. Kurze Vorstellung des kirchlichen Entwicklungsprozesses.
    b. Derzeitiger Stand und nächste Schritte im Dekanat Vorderer Odenwald
    c. Unsere Kirchengemeinde - wie geht es weiter?
  3. Verschiedenes

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Kirchenvorstand freut sich auf Ihre zahlreiche Teilnahme sowie Ihre Fragen und Anregungen.

Natürlich sind Sie auch zum Gottesdienst vorher um 10.00 Uhr eingeladen.

Kindergottesdienst

Wir wollen in unserer Kirchengemeinde nach einer mehrjährigen Pause wieder einen Kindergottesdienst anbieten. Alle Kinder aus unseren Dörfern im Alter von 6–11 Jahren sind dazu ganz herzlich eingeladen! Und der Termin steht auch schon fest, wobei der neue Termin eigentlich der alte ist: Ein Mal im Monat, freitags (voraussichtlich jeder 3. Freitag im Monat), von 16–18 Uhr wollen wir uns im Gemeindehaus Brandau treffen. Das Programm wird bunt und vielgestaltig sein – vor allem aber: interessant und spannend!

Wir freuen uns, dass Ann-Katrin Büchler, Gemeindepädagogin im Dekanat Vorderer Odenwald, zugesagt hat, uns beim Kindergottesdienst zu unterstützen. Was uns allerdings noch fehlt, sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unserer Kirchengemeinde! Alle, die gerne mit Kindern umgehen, die gerne singen, spielen, basteln und noch viel mehr, können beim Kindergottesdienst mitmachen! Es gibt für Mitarbeitende keine Altersbegrenzung – vom Konfirmanden bis zur Rentnerin sind alle willkommen.

Also: Wer Lust hat, dabei mitzumachen, der kann sich per kirchengemeinde.neunkirchen.odw@ekhn.de oder telefonisch 06254-7205 beim Gemeindebüro melden.

Bei Rückfragen steht auch Ann-Kathrin Büchler zur Verfügung: 0151-22858913.

Ein erstes Treffen für interessierte Mitarbeitende ist geplant am Freitag, 16.02.2024, um 16 Uhr im Gemeindehaus Brandau (da ist noch kein Kindergottesdienst). Und wenn sich dann genug Mitarbeitende gemeldet haben, startet der Kindergottesdienst am Freitag, 15.03.2024, um 16 Uhr im Gemeindehaus Brandau

top