Menu
Menü
X

Berichte und Bilder aus der Gemeinde

Luther und der "Babbelweg"

Reformationstag 2021

Pfarrer i.R. Ottmar Arnd zu Gast

.

Würdigung durch die EKHN

Jahrelanges Engagement

Verleihung der Ehrenurkunde der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau an Dorothea Hartmann

.

alt und neu

Wechsel des Kirchenvorstandes

Verabschiedung des alten und Einführung des neuen KV

.

Neunkirchen hat einen neuen Pfarrer

Ordination von Yannik Schnitzspahn

.

Aktuelles zu Gottesdiensten und Abständen

Auch wenn derzeit keine Regelungen mehr wegen Corona bestehen, halten wir aktuell jede zweite Bankreihe frei, um Gottesdienstbesuchenden weiterhin den Mindestabstand von 1 bis 1,5 Meter zu ermöglichen. Bei besonders stark besuchten Gottesdienst entfällt dies jedoch. Selbstverständlich können Sie nach eigenem Ermessen aber weiterhin eine Maske tragen. Generell empfehlen wir Ihnen weiterhin – vor allem bei gut besuchten Gottesdiensten – die üblichen Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen (Test machen, Abstand halten, bei Erkältungssymptomen bitte zuhause bleiben, usw.)

Wir freuen uns, Sie bei unseren Gottesdiensten zu begrüßen.

Generationswechsel!

.

Unsere langjährigen Hausmeister für das Gemeindehaus, Ingrid und Alfred Peter, wurden im Gottesdienst am 24.04.2022 verbschiedet. Ria Klemm verlas die Dankesrede und überreichte mit Kerstin Kindinger-Braun ein originelles Geschenk, bestehend aus diversen Reinigungsartikeln, Lebensmitteln und einen Gutschein. Pfarrer Schnitzspahn bedankte sich für die langjährige Tätigkeit und überreichte eine individuell designte Urkunde.

Nach 30 Jahren sehr guter Arbeit war es an der Zeit, die Verantwortung für das Gemeindehaus weiterzugeben. Glücklicherweise hat sich Jutta Knaup, die Tochter des Ehepaars Peter, bereit erklärt, den Hausmeisterdienst in Zukunft zu übernehmen. Kerstin Kindinger-Braun richtete ein paar Worte an Jutta Knaup und überreichte auch ihr ein originelles Geschenk.

Frau von Viebahn hat ihr Amt als Reinigungskraft unserer Kirche aus persönlichen Gründen aufgeben müssen. Auch ihr wurde für die 4-jährige Dienstzeit gedankt. Leider konnte sie nicht im Gottesdienst anwesend sein. Der bereitstehende Präsentkorb wird nachgereicht. Auch für  diese freigewordene Stelle hat sich schon eine Nachfolgerin gefunden: Jutta Knaup wird auch für die Sauberkeit in der Kirche zuständig sein. Vielen Dank dafür.

Ein neuer Pfarrer für unsere Gemeinde

.

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen noch eine wichtige und erfreuliche Information mitteilen können: Der Kirchenvorstand hat der Berufung von Yannik Schnitzspahn (31) zum neuen Pfarrer unserer Kirchengemeinde zugestimmt. Nach Studium und Vikariat wird er bei uns zum 1. Juni seine erste eigene Pfarrstelle antreten. Wir sind dankbar, dass wir keine lange Vakanzzeit hatten. Pfarrer Schnitzspahn und seine Frau freuen sich sehr auf ihr neues Wirkungsfeld – genauso wie auch wir uns auf die beiden freuen. Wir sind gespannt auf die gemeinsame Zeit mit ihm. Pfarrer Schnitzspahn wird sich im neuen Gemeindebrief im Juni ausführlicher vorstellen.

top